FIRST LEGO League

Robotik-AG Rockenhausen


News | FIRST LEGO League | IGSMR-Robotik-Cup | RoboCup Junior | Projekte | Kontakt
FLL-Startseite
FLL-2008
FLL-2007
FLL-2006
FLL World Festival 2006
- Allgemeine Informationen
- Sponsoren
- Bilder vom 22.-24.04 HB
- Bilder vom 25.-26.04 HB
- Bilder vom 27.04 HB
- Bilder vom 28.04 HB
- Bilder vom 29.04 HB
- Bilder vom 30.04 HB
- Bilder vom 01.-02.05 HB
- Bilder vom 22.-25. DW
- Bilder vom 22.-25. LD
- Bilder vom 22.-25. MM
- Kontakt
- Pressebericht
FLL Open European Championchip 2006
- Allgemeine Informationen
- Sponsoren
- Bilder HB
- Kontakt
FLL2006-"Nano Quest"
- Allgemein
- Forschungsauftrag
- Robotgame
FLL Regionalwettbewerb Rockenhausen
- Allgemeine Informationen
- Ergebnisse
- Ablaufplan
- Teams
- Bilder vom Turnier I
- Bilder vom Turnier II
- Sponsoren
- Kontakt
FLL Finale Zentraleuropa
- Allgemeine Informationen
- Bilder vom Finale Zentraleuropa
FLL-2005
FLL-2004
FLL-2003
FLL-2002
FLL-2001

FLL 2006 - "Nano Quest" - Robotgame

Das Robot-Game von "Nano Quest" besteht aus den folgenden Teilaufgaben:

Aufgaben

Atom-Manipulation
Pizza-Geruch
Fleckenresistenter Stoff
Atom-Mikroskop
Selbstorganisation
Schlaue Medizin
Nano-Kraft
Molekül-Motor
Weltall-Fahrstuhl
Generell - Zusatzpunkte

Spielfeld Spielfeld

- Zurück zum Anfang der Seite -

Atom-Manipulation

Atom-Manipulation

30 Punkte (8 rote und 7 oder 6 weiße Atome)
40 Punkte (8 rote und 5 oder weniger weiße Atome)

Bewege zielgenau einzelne Atome. Der Roboter muss mindestens ein weißes Atom von der blauen Oberfläche entfernen. Nach dem Match werden die Atome auf der blauen Oberfläche gezählt. Es gibt keine Punkte, wenn weniger als 8 rote Atome auf der blauen Oberfläche stehen. Stehen 8 rote und 7 oder 6 weiße Atome auf der Oberfläche gibt es 30 Punkte. Eine Anzahl von 8 roten und 5 oder weniger weißen Atomen gibt 40 Punkte.

- Zurück zum Anfang der Seite -

Pizza-Geruch

5 Punkte (je Molekül vom Teller)
10 Punkte (je Molekül auf Kopf oder Hals)

Pizza Geruch
Transportiere die Pizza-Moleküle. Der Roboter muss die Pizza-Moleküle vollständig vom Pappteller bringen. Für jedes Molekül gibt es 5 Punkte. Werden die Moleküle anschließend zu den gelben oder schwarzen Bereichen auf dem Kopf oder dem Hals der Person gebracht, gibt es für jedes Molekül 10 Punkte.

- Zurück zum Anfang der Seite -

Fleckenresistenter Stoff

Fleckenresistenter Stoff

15 Punkte (Schmutzbehälter am Testgebiet)
15 Punkte (Schmutzkipper vollständig leer)

Teste den fleckenresistenten Stoff. Der Roboter soll den Schmutzbehälter zum vorgezeichneten Testgebiet bringen und den Schmutzkipper komplett ausschütten. Wenn der Schmutzbehälter an der vorgegebenen Stelle ist, gibt es 15 Punkte. Ist der Schmutzkipper komplett geleert, gibt es nochmals 15 Punkte.
BONUS: Die Schmutzpartikel bedeuten Bonuspunkte. Schmutzpartikel im Schmutzbehälter sind 5 Punkte wert. Liegen sie irgendwo auf dem Spielfeld sind sie 3 Punkte wert. Bei Bonusverlust entfernt der Schiedsrichter zuerst die gestreuten Schmutzpartikel, dann die Teile aus dem Schmutzkipper und zuletzt die Schmutzpartikel aus dem Schmutzbehälter.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Atom-Mikroskop

40 Punkte (Spitze frei)

Atom-Mikroskop

Befreie die Spitze der Sonde. Ist die Spitze vollständig frei, gibt es 40 Punkte.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Selbstorganisation

Selbstorganisation

30 Punkte (Nanoröhren in horizontaler Linie)

Setze die Selbstanordnung der Atome in Bewegung. Der Roboter muss die angewinkelten blauen Nanoröhren in eine horizontale Linie bringen. Gelingt dies, gibt es 30 Punkte.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Schlaue Medizin

50 Punkte (Sonde platziert)

Schlaue Medizin

Platziere die Medizin so, dass sie zielgenau wirken kann. Der Roboter muss die Sonde (den sog. Buckyball), der die Medizin enthält, in den Arm der Person bringen. Die Sonde irgendwo im Armknochen platziert gibt 50 Punkte, auch wenn das Krankheitsgebiet nicht vollständig getroffen wurde.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Nano-Kraft

Nano-Kraft

20 Punkte (Truck vollständig auf Hebebühne)
20 Punkte (Hebebühne mit Truck aktiviert)

Hebe den Truck mit Hilfe eines dünnen Kabels, bestehend aus Karbonröhren, an. Der Roboter muss den Truck auf die Rampe bewegen und die Hebebühne aktivieren. Es gibt 20 Punkte, wenn der Truck komplett auf der Rampe ist. Zusätzlich gibt es 20 Punkte, wenn der Truck und die Rampe nur mit Hilfe der Karbonröhren in der Luft schweben.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Molekül-Motor

40 Punkte (Molekül im Motor platziert)

Molekül-Motor

Platziere ein ATP-Molekül (Adenosin Triphosphat), um den Molekül-Motor zu starten und so Energie frei zu setzen. Platziert der Roboter eines der beiden ATP-Moleküle in den schwarzen Rahmen des Motors, gibt es 40 Punkte (auch wenn nichts passiert). Das 2. ATP-Molekül ist ein Ersatz-Molekül, um den Motor zu starten. Punkte gibt es nur für die Lieferung eines ATP-Moleküls.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Weltall-Fahrstuhl

Weltall-Fahrstuhl

40 Punkte (Weltallfahrstuhl ausgelöst)

Bediene den Weltall-Fahrstuhl. Ein Roboter muss den Transporter mit der gelben Tonne veranlassen, herunterzufahren. Dafür ist es notwendig, dass beide Teams zusammenarbeiten und ihren eigenen Fahrstuhl-Hebel betätigen. Ist der Transporter unten angekommen, erhalten beide Teams 40 Punkte, unabhängig davon wer den Weltall-Fahrstuhl ausgelöst hat.


- Zurück zum Anfang der Seite -

Zusatzpunkte

Ein Team erhält 20 Zusatzpunkte, wenn es zu Ende eines Matches 3 Missionen erfolgreich gelöst hat.


- Zurück zum Anfang der Seite -


Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Es sind gerade 9 User online.
1697666 Besucher insgesamt.

letzte Änderung: 05.03.2018